Oro de Pòe, eine Verdichtung der Liebe zum Land und zu unseren Ursprüngen.

Dieses Öl ist ein verdichtet aus Liebe. Zu Beginn der sechziger Jahre des letzten Jahrhunderts beschlossen der Herr Gentile Bizzotto und seine Frau Elisa, den neuen Hauptsitz ihrer Fabrik zur Herstellung von Stoffen zu eröffnen Pove del Grappa, eine Stadt in der Provinz Vicenza, die für ihr angenehmes Mikroklima bekannt ist. Sie wählen das Land auch, weil es einen Olivenhain voller hundertjähriger Bäume umfasst, die sogar drei Jahrhunderte oder älter sind.


„Gold“ weist auf die Kostbarkeit unseres goldfarbenen Öls hin. „Pòe“, im venezianischen Dialekt, ist Pove del Grappa, der Ort, an den die Olivenbäume erinnern, in denen sich Tenuta Gentile befindet.


Oro De Pòe - Immagine bottiglie d'olio a confronto


In der Gegend, in der sich unser Olivenhain befindet und mit den hundertjährigen Pflanzen der einheimischen Sorte „Ölmühle Povese“ Wir sammeln und selektieren die Oliven, die uns, wenn sie in Reinheit gepresst werden, dieses extra native Olivenöl ergeben, das goldgrün für das Auge, intensiv im Aroma und ausgewogen am Gaumen ist. Hier entsteht eine begrenzte Auswahl an nativem Olivenöl extra DOP, das einem Charakter unseres Territoriums gewidmet ist, der zwischen Geschichte und Legende verwechselt wird: CAIUS VETTONIUS MAXIMUS. eine Hommage an unsere Tradition und ihr reiches Erbe der Menschheit. Für diese limitierte Auswahl an Nativem Olivenöl Extra Veneto del Grappa DOP in Halbliterflaschen, die alle streng von Hand nummeriert und von Mipaaf zertifiziert sind, haben wir eine Ad-hoc-Verpackung erstellt.




Unser limitiertes Oro de Poe CAIUS VETTONIUS MAXIMUS Natives Olivenöl Extra DOP Veneto del Grappa wurde in das Projekt „Slow Food Italian Extra Virgin Olive Oil Presidium“ aufgenommen. Die Präsidien sind Slow-Food-Gemeinschaften, die sich jeden Tag dafür einsetzen, einheimische Rassen, Gemüse- und Obstsorten, Brot, Käse, Wurstwaren und traditionelle Desserts vor dem Aussterben zu retten und sich für die Weitergabe von Produktionstechniken und Handwerkskunst sowie für die Pflege der Lebensmittel einsetzen Umwelt und verbessern Landschaften, Territorien und Kulturen. Rund 600 Präsidien umfassen Bauern, Handwerker, Hirten, Fischer und Winzer aus 70 Ländern.  Das Öl wird chemischen Analysen unterzogen, um die organoleptischen Werte zu bestimmen, die seine Qualität garantieren, und um sicherzustellen, dass sie den Parametern der Spezifikation entsprechen Extra natives Olivenöl DOP Veneto del Grappa. Dies wird auch durch eine sensorische Analyse durch eine Methode namens Panel-Test begleitet, bei der ausreichend geschulte und sehr erfahrene Verkoster während der Verkostungsphase sensorische Urteile abgeben (scharf, fruchtig, süß, bitter...). Die Kombination der Ergebnisse dieser Analysen und Verkostungen bildet die Grundlage für die Bewertung des Öls.


Vista Uliveto - Oro de Pòe


Warum ist Oro de Pòe einzigartig?
Zunächst muss das geografische Gebiet berücksichtigt werden, in dem Tenuta Gentile liegt: einer der nördlichsten Orte in Europa, an dem der Olivenbaum wächst und Früchte trägt. Das Gebiet von Pove del Grappa liegt in einem natürlichen Becken am Fuße des Monte Grappa und zeichnet sich durch ein mildes und luftiges Klima mit relativ geringer Luftfeuchtigkeit aus. Deshalb wird sie genannt „Olivenbecken“. Die hohe Qualität des Produkts ist auch auf die Zusammensetzung der Anbauböden zurückzuführen, die sich im ehemaligen verbreiterten Flussbett des Flusses Brenta befinden und aus Schwemmlandmoränen bestehen, die von Sand- und Mergel-Ton-Streifen durchzogen sind. Dann müssen Sie die Art der Olivenbäume berücksichtigen. Vor allem die einheimische Sorte „Frantoio Povese“, die sowohl in hundertjährigen als auch in jüngeren Pflanzen reichlich vorhanden ist und Oliven hervorbringt, deren Öl viel zarter ist als das anderer Sorten. Daher der unnachahmliche Geschmack. Schließlich spielen die Anbaumethoden eine wesentliche Rolle. Unter der fachkundigen Anleitung des Agronomen Stefano Farronato werden die Olivenbäume behandelt, indem alte traditionelle Methoden, die mit den Kreisläufen der Natur verbunden sind, mit modernen Geräten und Techniken kombiniert werden.

All diese Eigenschaften machen Oro de Pòe zu einem Öl voller Persönlichkeit. Wir respektieren unsere Olivenbäume sowohl in ihrer Morphologie als auch in ihrer Physiologie. Wir führen einen Schnitt durch, der darauf abzielt, eine „vollständige Blattanordnung“ zu ermöglichen, um den Wechsel der Zweigproduktion zu fördern, was ein wichtiges Merkmal von Olivenbäumen ist. Die verwendeten Düngemittel sind organischer Natur und entsprechen strikt den nationalen P.A.N.-Vorschriften. einer integrierten Bekämpfung von Olivenbaumkrankheiten, auch unter Verwendung biologischer Fallen zur Überwachung der im Olivenhain vorhandenen Insekten. Der Olivenhain ist vollständig begrünt und die Zusammensetzung des Stallrasens ist reich an aromatischen Essenzen, deren Düfte sich dann in den fruchtig-kräuterigen Düften wiederfinden, die unser Öl charakterisieren. Anfang September beginnen wir mit der Überprüfung des Reifegrads der Oliven abhängig von den verschiedenen Pflanzensorten in unserem Olivenhain. Auf der Grundlage dieser Analysen werden der Zeitpunkt und die Gebiete des Olivenhains festgelegt, in denen mit der Ernte begonnen werden soll (normalerweise in der zweiten Oktoberdekade). 


Ein einzigartiges Öl, denn die Bedingungen, unter denen es zum Leben erwacht, sind einzigartig.


Wir ernten von Hand und mit Hilfe manueller Helfer, wobei wir stets Rücksicht auf die Pflanzen und ihre Früchte nehmen. Die intakten und gesunden Oliven werden noch am selben Tag in die Mühle gebracht, mit dem Ziel, den Zeitpunkt der Ernte so nah wie möglich an den Zeitpunkt des Pressens heranzuführen: Ziel ist es, die Erhaltung der Besonderheiten des Produkts zu gewährleisten. Das Mahlen erfolgt innerhalb weniger Stunden nach der Ernte in einer Ölmühle, die das kontinuierliche Presssystem nutzt, um die besten organoleptischen Eigenschaften, die die Oliven auf das Öl übertragen können, zu erfassen und zu bewahren. Die Stabilität seiner Eigenschaften, begünstigt durch einen hohen Gehalt an Peroxiden, und der Reichtum an Polyphenolen gehören zu den wichtigsten Qualitätsparametern von nativem Olivenöl extra.


Zurück zum Blog

Ausgewählte Produkte